Darf es auch ein bischen mehr sein .....

Berichte über Fänge / Angeln
Basti1985
Beiträge: 47
Registriert: Di 26. Mai 2015, 19:58

Darf es auch ein bischen mehr sein .....

Beitragvon Basti1985 » Di 9. Jun 2015, 20:42

Moin moin

Da ich Samstag bei meinen spontan Trip einen Zander bei der Landung und einen schönen Hecht im Drill verloren habe(er hatte die berüchtigte Krokodilrolle gemacht :smill: )bin ich Sonntag Abend wieder spontan den Weg zur Ijssel eingeschlagen.

Das Wetter war super,der Wind war teilweise sehr böig was mich aber nicht aufhalten sollte.

Angekommen waren es diesmal nur wenige Meter bis zum Wasser,zudem hatte ich auch heute wieder ein gutes Gefühl das was beißen würde.

Also direkt mal nen 10er Kopyto in schwarz/transparent dran gemacht und das faulenzen konnte beginnen.
Nach mehreren Würfen habe ich mich schnell weiter gemacht auf die nächste Buhne,ich wollte heute mal extra Strecke machen.
Heißt 20-30 Würfe und wenn nichts geht weiter.

So ging es dann schnell zur Buhne Nr.2 und da tockte es direkt beim zweiten Wurf direkt vor der Steinpackung.
Der Anhieb kam direkt und der Fisch saß,ich hatte sofort gemerkt das ich seit mehr als 1 Jahr mal wieder etwas größeres gehakt habe.

So sollte es dann nach einen schnellen Drill auch sein,ein feiner Zander der extrem leicht gehakt war kam an die Oberfläche,auch hier hat leider die erste Handlandung nicht geklappt und ich habe den Burschen schon wieder entkommen sehen wenn er noch einmal mit den Kopf schlägt.

Aber diesesmal sollte ich Glück haben und die zweite Landung saß!!!! Glücklich und zufrieden hab ich den Burschen vermessen und bin bei 76cm mit dem Maßband stehen geblieben :smdrinks:


Ich habe mich extremst gefreut weil das der größte seit bestimmt 2 Jahren ist!!!!


Der Tag war somit schon relativ früh perfekt aber ich wollte nun mehr,leider wurde es bis auf ein paar Bissen die ich versemmelt habe und einen Aussteiger nichts mehr,was meine Freude aber relativ wenig eindämmte :RFFLlove:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fänge 2015

Zander 2 (76cm)
Hecht 3 (78cm)
Barsch 3 (22cm)

Benutzeravatar
Olaf
Administrator
Beiträge: 101
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Coesfeld
Kontaktdaten:

Re: Darf es auch ein bischen mehr sein .....

Beitragvon Olaf » Di 9. Jun 2015, 21:23

Sehr schön Basti ein dickes Petri :RFF:

Ich kann die Freude gut nachvollziehen . ...schade das ich nicht dabei sein konnte.
Petri, Olaf
Team Raubfischfreunde.de
Angeln - Die Natur erleben zu dürfen!

Benutzeravatar
Moderlieschen1990
Beiträge: 50
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:30
Wohnort: Köln

Re: Darf es auch ein bischen mehr sein .....

Beitragvon Moderlieschen1990 » Di 9. Jun 2015, 21:48

Petri Heil zum schönen Zander. :smluck:
Ein schlechter Tag beim Fischen, ist besser als ein guter Tag bei der Arbeit.

Benutzeravatar
störtebeker
Beiträge: 136
Registriert: So 31. Mai 2015, 21:24
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Darf es auch ein bischen mehr sein .....

Beitragvon störtebeker » Mi 10. Jun 2015, 00:29

Petri !!!

Wenn ich mal einen Zander über 12cm fangen würde wäre es mein persönlicher Rekord!
" Dunkel die andere Seite sie ist , seeehr dunkel...."
" Joda, halts Maul und iss dein Toast "

Benutzeravatar
hechtjogie
Beiträge: 40
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 07:17

Re: Darf es auch ein bischen mehr sein .....

Beitragvon hechtjogie » Mi 10. Jun 2015, 07:08

Petri zu dem schönen Zander.
:smluck: :RFF:

Benutzeravatar
Martl54
Beiträge: 45
Registriert: Di 26. Mai 2015, 17:05
Wohnort: Ergoldsbach
Kontaktdaten:

Re: Darf es auch ein bischen mehr sein .....

Beitragvon Martl54 » Mi 10. Jun 2015, 07:09

:RFF: das ist doch ein Prachtkerl.
Gruß Martl

Zahlreich sind die Freuden des Fischers, denn die Natur ist allgegenwärtig.

http://www.Bavaria-Fishhunters.de

Zöli
Beiträge: 22
Registriert: Do 28. Mai 2015, 09:03

Re: Darf es auch ein bischen mehr sein .....

Beitragvon Zöli » Mi 10. Jun 2015, 09:09

Petri zum schönen Fisch. Nach 2 jähriger Durststrecke wird das Grinsen wohl einige Tage in deinem Gesicht eingemeißelt bleiben!! :D

Thomas
Beiträge: 16
Registriert: Do 4. Jun 2015, 20:37
Wohnort: Ostfriesland

Re: Darf es auch ein bischen mehr sein .....

Beitragvon Thomas » Mi 10. Jun 2015, 19:36

Petri heil, Basti!

Zander kann ich nicht..., stiller Neid!
Wir Angler waren schon Naturschützer, als man mit die"Grünen" noch die Förster meinte...

Benutzeravatar
Olaf
Administrator
Beiträge: 101
Registriert: Do 1. Jan 1970, 01:00
Wohnort: Coesfeld
Kontaktdaten:

Re: Darf es auch ein bischen mehr sein .....

Beitragvon Olaf » Mi 10. Jun 2015, 20:23

störtebeker hat geschrieben:Petri !!!

Wenn ich mal einen Zander über 12cm fangen würde wäre es mein persönlicher Rekord!


:shock: wie Bitte?

Abends mit Wobbler oder mit einem Gummifisch sollte doch was gehen. Voraussetzung ist natürlich ein größerer Fluss. :smhide:
Petri, Olaf
Team Raubfischfreunde.de
Angeln - Die Natur erleben zu dürfen!

Benutzeravatar
flarfischangeln
Beiträge: 185
Registriert: Di 26. Mai 2015, 20:57
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Darf es auch ein bischen mehr sein .....

Beitragvon flarfischangeln » Mi 10. Jun 2015, 21:08

Petri zum schönen Zander. 76 cm ist genau meine
PB.
:RFF:


Fische sind statistisch gesehen, die am seltensten überfahrenen Tiere.


Zurück zu „Angelerfolge - Fangberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast