[Umfrage] Was ist eure liebste Fischart?

Eure liebste Fischart?

Aal
6
29%
Barsch
1
5%
Forelle
1
5%
Hecht
6
29%
Karpfen
0
Keine Stimmen
Schleie
1
5%
Zander
3
14%
eine andere Fischart
3
14%
 
Abstimmungen insgesamt: 21

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 192
Registriert: Di 26. Mai 2015, 23:02
Wohnort: Hameln

[Umfrage] Was ist eure liebste Fischart?

Beitragvon Alex » Do 28. Mai 2015, 12:33

Abstimmen und natürlich auch gerne etwas dazu schreiben :-)
Raubfischcounter 2016

Hecht: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Zander: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Rapfen: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Bachforelle (ü 40): 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)

Basti1985
Beiträge: 47
Registriert: Di 26. Mai 2015, 19:58

Re: [Umfrage] Was ist eure liebste Fischart?

Beitragvon Basti1985 » Do 28. Mai 2015, 19:38

Hallöle,

kann ich für mich schwer beantworten.

von der stärke ist Waller mein Favorit
von anglerischen Geschick und Aufwand der Zander
und von der Art und Weise liebe ich einfach Hechte ..... das Aussehen die Attaken die Sprünge im Drill einfach geil
Fänge 2015

Zander 2 (76cm)
Hecht 3 (78cm)
Barsch 3 (22cm)

Benutzeravatar
Martl54
Beiträge: 45
Registriert: Di 26. Mai 2015, 17:05
Wohnort: Ergoldsbach
Kontaktdaten:

Re: [Umfrage] Was ist eure liebste Fischart?

Beitragvon Martl54 » Do 28. Mai 2015, 19:50

Zur Zeit bin ich wieder bei Aal, Hecht und Zander angekommen, da ich schwere Fische wie Waller nicht halten kann.
Gruß Martl

Zahlreich sind die Freuden des Fischers, denn die Natur ist allgegenwärtig.

http://www.Bavaria-Fishhunters.de

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 192
Registriert: Di 26. Mai 2015, 23:02
Wohnort: Hameln

Re: [Umfrage] Was ist eure liebste Fischart?

Beitragvon Alex » Do 28. Mai 2015, 20:05

Aal führt vor Hecht und Zander, das ist mal interessant :-)

Meine Nr. 1 wäre ganz klar Esox. Basti hats gut beschrieben und dazu ist beim Hecht die Größenspanne beeindruckend; da kann mal ein 40er beissen und paar Stellen später knallt die Meterdame oder mehr drauf. Nr. 2 bei mir der Zander, auch da schon gut gesagt, weil Zander eine Herausforderung sind und das Tock einfach süchtig macht. Den bronzenen 3. Platz bekommt bei mir die Bachforelle; der schönste Fisch in unseren Gewässern, sehr schöne Drills, das Fangen verbinde ich mit natürlichen Gewässern in schöner Natur und auch nicht immer leicht zu überlisten. Dazu das vielleicht sportlichste Fischen.
Raubfischcounter 2016

Hecht: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Zander: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Rapfen: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Bachforelle (ü 40): 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)


Zurück zu „Dies & Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast