Kleine Helfer die nie fehlen dürfen!?

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 192
Registriert: Di 26. Mai 2015, 23:02
Wohnort: Hameln

Kleine Helfer die nie fehlen dürfen!?

Beitragvon Alex » Do 22. Okt 2015, 07:03

Mal weg von den wichtigen Sachen, die man zum Angeln brauch, was darf bei euch nie fehlen?

Also Dinge die erstmal für den Fang oder so vollkommen unwichtig sind. Sei es ein Glücksbringer oder wie in meinem Fall immer ein Ersatzfeuerzeug oder sonst etwas was wichtig ist!?
Raubfischcounter 2016

Hecht: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Zander: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Rapfen: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Bachforelle (ü 40): 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)

Benutzeravatar
flarfischangeln
Beiträge: 184
Registriert: Di 26. Mai 2015, 20:57
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Kleine Helfer die nie fehlen dürfen!?

Beitragvon flarfischangeln » Do 22. Okt 2015, 21:53

Ich kann auf mein Smartphone nicht verzichten. (Nur wenn ich alleine fahre). Wo ich angel ist es sehr abgelegen (Wald). Wenn ich da mal stürzen sollte, und nicht mehr hochkäme (Auf Grund meiner Krankheit) könnte das fatale Folgen haben. Mit einem Handy fühle ich mich sicherer,
:RFF:


Fische sind statistisch gesehen, die am seltensten überfahrenen Tiere.

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 192
Registriert: Di 26. Mai 2015, 23:02
Wohnort: Hameln

Re: Kleine Helfer die nie fehlen dürfen!?

Beitragvon Alex » Fr 23. Okt 2015, 10:38

Smartphone ist bei mir (leider) auch immer dabei und teilweise ist das bekloppt. Man weiß irgendwer ist gerade auch unterwegs und zwischendurch schreibt man welche Farben laufen usw. ;) Wobei gewisse Apps ja auch ganz hilfreich sind.

Was bei mir auch immer dabei ist: Desinfektionsmittel und Verbandzeug. Hechte und Handlandung ist manchmal eine Geschichte für sich :-)
Raubfischcounter 2016

Hecht: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Zander: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Rapfen: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Bachforelle (ü 40): 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)

Benutzeravatar
flarfischangeln
Beiträge: 184
Registriert: Di 26. Mai 2015, 20:57
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Kleine Helfer die nie fehlen dürfen!?

Beitragvon flarfischangeln » Sa 24. Okt 2015, 11:27

Verbandskram habe ich auch immer dabei. Was für Apps benutzt du?
:RFF:


Fische sind statistisch gesehen, die am seltensten überfahrenen Tiere.

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 192
Registriert: Di 26. Mai 2015, 23:02
Wohnort: Hameln

Re: Kleine Helfer die nie fehlen dürfen!?

Beitragvon Alex » So 25. Okt 2015, 23:48

Maps und versch. GPS Apps zum Beispiel
Netzangler Fischerkennungs App (wobei eigentlich auch sinnlos)

Beissindex App...die aber vor allem wegen dem Fangbuch, weil das ganz gut und man hat schöne Statistiken dann. Man trägt sich den Fang ein und die App erstellt dann selber die Daten, also welcher Index da war, welche Wetterbedingungen usw.
Raubfischcounter 2016

Hecht: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Zander: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Rapfen: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Bachforelle (ü 40): 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)


Zurück zu „Dies & Das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast