Meeresangeln Seeland

Pegelstände, Schonzeiten, OVB News,...
Olli73
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 14:42

Meeresangeln Seeland

Beitragvon Olli73 » Mo 15. Jun 2015, 14:48

Moin, moin.

Ich plane mit einem Bekannten ein Angelwochende in den Niederlanden. Als Region hatten wir uns aus Fahrzeitgründen bereits Seeland ausgesucht. Gerne würden wir eine Kombination aus Brandungsangeln sowie Hochseeangeln machen, vermutlich im Juli/August. Leider kann ich im Netzt relativ wenig hierzu finden, wo dieses gut gemacht werden kann und wo auch die Möglichkeit besteht etwas zu fangen.
Hat eventuell jemand hier schon Erfahrungswerte in der Region sammeln können ?
Sofern ich die Infos über den Vispas richtig verstanden habe, benötigt man dort auch keinen Erlaubnisschein. :smfishswim:

Benutzeravatar
störtebeker
Beiträge: 136
Registriert: So 31. Mai 2015, 21:24
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Meeresangeln Seeland

Beitragvon störtebeker » Mo 15. Jun 2015, 18:38

Ich will mich jetzt nicht zuuu weit aus dem Fenster hängen aber ich glaube die Küstenfischerei ist WELTWEIT an keinen Schein gebunden . Es kann natürlich sein das in irgendeinem indopazifischen monarchisch-kommunistischen-diktatur-demokratie-matriarchat andere Regeln gelten aber in Europa nicht. Häfen sind zum Teil eine Ausnahmen aber da kann ich nichts genaueres zu sagen.
" Dunkel die andere Seite sie ist , seeehr dunkel...."
" Joda, halts Maul und iss dein Toast "

Zöli
Beiträge: 22
Registriert: Do 28. Mai 2015, 09:03

Re: Meeresangeln Seeland

Beitragvon Zöli » Mi 17. Jun 2015, 13:03

Hm, über Holland kann ich dir leider auch nichts sagen, aber das die generelle Küstenfischerei frei ist, stimmt leider nicht mehr so ganz. Zumindest auf Rügen und auf Fehmarn muss man seit glaube ich 1 Jahr eine kleinen Obulus abdrücken, um dort angeln zu dürfen. Dann darf man dort allerdings auch ganz ohne den offiziellen Fischereischein angeln. Auf Fehmarn lag die Jahreskarte glaube so um die 30 Euro??

Basti1985
Beiträge: 47
Registriert: Di 26. Mai 2015, 19:58

Re: Meeresangeln Seeland

Beitragvon Basti1985 » Mi 17. Jun 2015, 20:54

Tach,

hier steht etwas über den ZeeVispas vielleicht hilft dir das weiter?!
Ich selber habe es mir nicht durchgelesen

http://www.sportvisserijnederland.nl/vispas/zeevispas/
Fänge 2015

Zander 2 (76cm)
Hecht 3 (78cm)
Barsch 3 (22cm)

Benutzeravatar
störtebeker
Beiträge: 136
Registriert: So 31. Mai 2015, 21:24
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Meeresangeln Seeland

Beitragvon störtebeker » Do 18. Jun 2015, 17:37

Gillt das auf ganz Rügen oder nur für die Boden ?!? Denn wenn die Kurverwaltung dort am Küstenstreifen Geld verlangt ist das meines Wissens nicht rechtens . Klar die Bodden werden gehegt und bewirtschaftet , was auch ein Argument für eine Abgabe wäre aber die Küste ist nicht rechtlich Besitz der Kommunen .
" Dunkel die andere Seite sie ist , seeehr dunkel...."
" Joda, halts Maul und iss dein Toast "


Zurück zu „Stammtisch Niederlande“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast