10 kleine Entenbabys ...

Angeln auf Forellen

Moderator: störtebeker

Benutzeravatar
störtebeker
Beiträge: 136
Registriert: So 31. Mai 2015, 21:24
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

10 kleine Entenbabys ...

Beitragvon störtebeker » Do 30. Jul 2015, 10:53

... wollten sich in der Wupper erfreuen , da kam ne fette Bachforell und's waren nur noch 9 :shock: :shock: :shock:


Bild


70er Bachforelle , gefangen von einem Kumpel von mir , in der Wupper bei Beyenburg ...
" Dunkel die andere Seite sie ist , seeehr dunkel...."
" Joda, halts Maul und iss dein Toast "

Benutzeravatar
flarfischangeln
Beiträge: 184
Registriert: Di 26. Mai 2015, 20:57
Wohnort: Mönchengladbach

Re: 10 kleine Entenbabys ...

Beitragvon flarfischangeln » Do 30. Jul 2015, 15:39

Boah, Petri. Sind in der Wupper so Klötze drin?
:RFF:


Fische sind statistisch gesehen, die am seltensten überfahrenen Tiere.

Benutzeravatar
Aalzheimer
Beiträge: 46
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 22:04
Wohnort: Hopsten

Re: 10 kleine Entenbabys ...

Beitragvon Aalzheimer » Do 30. Jul 2015, 16:44

:o Das hätte ich auch nicht gedacht das die feine Forelle sich so was einverleibt.
Öfter mal was Neues. Feines Teilchen hat dein Kumpel da seziert....
Den Willen zum Grillen...

Benutzeravatar
KoffjeUwe
Beiträge: 110
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 05:55
Wohnort: Remels

Re: 10 kleine Entenbabys ...

Beitragvon KoffjeUwe » Do 30. Jul 2015, 21:04

:shock: Das ist schon sehr interessant, was die Forellen sich so einverleiben... Der Hunger treibts rein... :smchef:
Moi ist neit...
Groetjes Uwe...

Benutzeravatar
hechtjogie
Beiträge: 39
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 07:17

Re: 10 kleine Entenbabys ...

Beitragvon hechtjogie » Fr 31. Jul 2015, 07:07

Petri zu dem kapitalen Fang.
:RFF:

Benutzeravatar
störtebeker
Beiträge: 136
Registriert: So 31. Mai 2015, 21:24
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: 10 kleine Entenbabys ...

Beitragvon störtebeker » Fr 31. Jul 2015, 08:53

70 ist selbst für die Wupper recht groß ... Aber es gibt immer Platz nach oben ! Besonders da wo niemand der nicht lebensmüde oder sehr sportlich ist fischen geht .
" Dunkel die andere Seite sie ist , seeehr dunkel...."
" Joda, halts Maul und iss dein Toast "

Benutzeravatar
Moderlieschen1990
Beiträge: 50
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:30
Wohnort: Köln

Re: 10 kleine Entenbabys ...

Beitragvon Moderlieschen1990 » Sa 1. Aug 2015, 09:55

Ich befische schon mal den Rhein bei Leverkusen Rheindorf (Wuppermündung). Dort werden hin und wieder kapitale Forellen gefangen. Aber so ein Prachtexemplar habe ich noch nie gesehen. Petri Heil an den Fänger. :RFF:
Ein schlechter Tag beim Fischen, ist besser als ein guter Tag bei der Arbeit.

Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 192
Registriert: Di 26. Mai 2015, 23:02
Wohnort: Hameln

Re: 10 kleine Entenbabys ...

Beitragvon Alex » So 2. Aug 2015, 01:58

Das Foto ohne Gewässer dazu und ich hätte jetzt gesagt wird wohl aus der Mur oder Gail kommen oder so.

Und das Hechte und Welse gerne mal frisches Geflügel mögen ok kennt man, aber bei ner Bachforelle hör/seh ich das auch zum ersten Mal.
Raubfischcounter 2016

Hecht: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Zander: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Rapfen: 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)
Bachforelle (ü 40): 0 Stk. (Jahresbest: xxxcm)

Basti1985
Beiträge: 47
Registriert: Di 26. Mai 2015, 19:58

Re: 10 kleine Entenbabys ...

Beitragvon Basti1985 » Di 4. Aug 2015, 12:47

na das ist aber ein dickes Ding :smluck:
hab ich so noch nicht gesehen :RFF:
Fänge 2015

Zander 2 (76cm)
Hecht 3 (78cm)
Barsch 3 (22cm)


Zurück zu „Forellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast